Ich stehe am Rhein-Nahe-Eck in Bingen. Der Himmel ist blau, nur ein sanftes Lüftchen weht. Es sind beste Bedingungen für das, was die nächsten zwei Tage vor mir liegt: der Rheinradweg durch Rheinhessen. 90,6 Kilometer, aufgeteilt auf zwei lockere Tagesetappen von Bingen bis Worms und dank des stets flachen Terrains auch für weniger geübte Radler ein Vergnügen – so steht es im Prospekt geschrieben. Ich bin gespannt … Auf den Sattel, fertig, los!

Radwegebeschilderung Rheinhessen

Rafahren macht mir riesig Spaß – unter bestimmten Bedingungen 😉 Es darf nicht zu heiß und nicht zu kalt sein. Und ich schaue auf die Höhenmeter – natürlich die nach oben. Sozusagen eine Schönwetter-Genuss-Radlerin. Und so hab ich dieses Jahr im September unter anderen noch einen dieser tollen sonnigen Tage erwischt und eine nette Rundtour […]

Unsere beliebtesten Artikel: