© Dominik Ketz - Rheinhessen-2021-040-Oppenheim-Katharinenkirche
© Dominik Ketz - Rheinhessen-2021-178-Mainz-Domplatz

14. April 2022

Rheinhessen für jeden Charakter – ein Ausflug in die acht rheinhessischen Städte

Ein perfekter Städtetrip sieht für jeden anders aus. Ob Wellness-, Kultur- oder Aktivurlaub, in den acht Städten Rheinhessens ist für jeden Charakter das Passende dabei.

Denn jede Stadt hat ihren eigenen Charme und ihre eigene Vielfalt zu bieten. Schaut mal, welche der Städte am besten zu Euch passt.

Für Kulturbegeisterte…

Der Mainzer Dom ist das Wahrzeichen und der Mittelpunkt der Stadt, aber die Mainzer Kultur hat noch mehr zu bieten. Das Mittelalter hat die pittoreske Altstadt geformt und die traditionellen Weinstuben haben sie mit ihrer Lebenslust lebendig gemacht. Zur fünften Jahreszeit verwandelt sich die Stadt in die Fastnachtshochburg. Ein faszinierendes Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. In den Museen der Stadt können Kulturbegeisterte im Gutenberg-Museum alles über den Buchdruck von Johannes Gutenberg erfahren, im Naturhistorischen Museum die Natur und Evolution begreifen oder im Dom- und Diözesanmuseum in die Welt der katholischen Religion und des Doms eintauchen.

Für Geschichtsinteressierte…

Vor 500 Jahren hat Luther hier in Worms den Widerruf seiner Schriften verweigert, das Heldenepos der Nibelungensage spielt auf diesem Boden und mit den SchUM-Stätten zeigt die Stadt Worms ihre jüdischen Wurzeln. Die Stadt strotzt nur so vor Geschichte und beeindruckt nicht bloß mich immer wieder aufs Neue, sondern ist der perfekte Ort für einen Städtetrip für Geschichtsinteressierte. Ein Tipp für Euren Besuch sind die verschiedenen Gästeführungen der Stadt Worms. Ob eine allgemeine Stadtführung oder eine Themenführung – Ihr erfahrt so manches aus dem Geschichtsbuch und die kleinen Anekdoten der Gästeführer machen es ganz besonders.

Für Eventliebhaber…

Ingelheim ist eine Stadt voller Besonderheiten. Zwischen alten Sandsteinmauern und neuer Architektur ist der perfekte Ort für Veranstaltungen und Feiern. Für Festivalliebhaber ist in Ingelheim immer etwas los. Zum Beispiel, wenn mit dem berühmten Rotweinfest zum Herbstanfang die Rotweinsaison eingeläutet wird und die Stadt mitfeiert. Das ganze Jahr über lädt das kING, die Kultur- und Kongresshalle, zu zahlreichen abwechslungsreichen Veranstaltungen ein. Das Programm ist reich gefüllt mit Ausstellungen, Konzerten, Comedy und Shows.

Für Wellnessfreunde…

Die Kurstadt Bad Kreuznach ist der perfekte Ort für einen Entspannungsurlaub. Stundenlang im Gesundheitspark Salinental durch ein Blumenmeer spazieren und mit dem 1,3 Kilometer langen Gradierwerk Europas größtes Freiluftinhalatorium genießen. Anschließend dann in der warmen Sauna und im Wellnessbereich des Bäderhauses den Tag ausklingen und sich verwöhnen lassen. Zur Ruhe kommen und mit allen Sinnen genießen, fällt hier nicht schwer.

Für Aktivbegeisterte…

Pulsierender Mittelpunkt der Stadt Alzey ist der Rossmarkt mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern und dem Rossmarktbrunnen. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte mchen die liebevoll restaurierte Innenstadt zum Shopping-Geheimtipp. Aktivbegeisterte zieht es dann aber auch vor die Tore der Stadt. Denn dort beginnt die rheinhessische Schweiz und eine Mischung aus Wein, Landschaft, gut erhaltenen Baudenkmälern und Ausläufern des nordpfälzischen Berglandes. Zahlreiche Wanderwege und Radwege warten darauf erkundet zu werden. Auf den vier Prädikatswanderwegen, den Hiwweltouren, die durch die rheinhessische Schweiz führen, könnt Ihr durch Weinberge, Wiesen, Wälder und hinauf auf Hügel steigen. Dabei werdet Ihr mit wunderschönen Ausblicken belohnt.

Für Weinliebhaber…

Ganz Rheinhessen ist der perfekte Urlaubsort für Weinliebhaber, aber ein Städtetrip nach Nierstein lohnt sich besonders. Denn nur hier gibt es die weltbekannten Rieslinglagen am Roten Hang. Der rote Boden verleiht dem Wein einen einzigartigen Geschmack und zusammen mit den grünen Blättern des Weins und dem Blau des Rheins einen beeindruckenden Ausblick. Beim Wandern kann man den Blick über die Weinberge und über den Rhein schweifen lassen. Die urigen Weinwirtschaften am historischen Marktplatz laden ein, den Riesling zu genießen. Die Stadt hält für Weinliebhaber die ein oder andere Überraschung bereit.

Für Wasserliebende…

Mehrere rheinhessische Städte liegen am Rhein, aber in keiner sind die Nähe zum Wasser und der Rhein so präsent wie in Bingen. Nicht umsonst wird Bingen das Tor zum Mittelrhein genannt. Stunden- ja sogar tagelang könnte ich hier am Rheinufer spazieren, das Blütenmeer des ehemaligen Landesgartenschau-Geländes genießen und den Blick in die Ferne über die sonnenbeschienen Weinhänge schweifen lassen. Wer es etwas abenteuerlicher mag, kann den Rhein auch bei einer Schifffahrt oder hautnah beim Wassersport erleben. Einmal im Jahr erstrahlt der Fluss im Licht des Feuerwerks. Ein Besuch zum jährlichen Rhein in Flammen ist für Rheinliebhaber ein Muss.  Bingen hat noch mehr zu bieten, es gilt den sagenumwobenen Binger Mäuseturm und die Stadt der Hildegard von Bingen zu entdecken.

Für Abenteuerlustige…

Über den Dächern der Stadt Oppenheim ragt die imposante und bekannte Katharinenkirche empor, in der es nicht nur das berühmte Glasfenster, die Oppenheimer Rose, zu bestaunen gibt. Das richtige Abenteuer wartet unsichtbar unter der Erde. Unter den Gassen des schönen Oppenheims verbirgt sich das Kellerlabyrinth, ein einzigartiges System aus unterirdischen Gängen und Kellern, das zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert entstand. Bei einer Führung werdet Ihr hier bis zu fünf Stockwerke in die Tiefe geführt und entdeckt die ein oder andere Besonderheit. Auch außerhalb von Oppenheim gibt es etwas zu entdecken – zum Beispiel auf einer Wanderung durch die Weinberge zur Burgruine Landskron. Die malerische Kulisse mit den hohen Sandsteinmauern wird jedes Jahr zur Kulisse der Oppenheimer Theater-Festspiele.

Publizitätsmerkmal Förderung

Kommentare

Avatar

Selber kommentieren:


Unsere beliebtesten Artikel: