… schmeckt

Inhalt: Genuss /Kulinarik. Z.B. Gastrotipps, Rezepte, Weinproben

Was wäre eine Wanderung in Rheinhessen ohne ausgedehnte Pausen mit leckerer Brotzeit? „Weck, Worscht un’ Woi“ gehören in jeden gut ausgestatteten Wanderrucksack, ganz egal ob Ihr Euch den Proviant selbst zusammenstellt oder bequem einen fertig gepackten Picknickrucksack mietet. Auf der Hiwweltour Stadecker Warte warten dann wunderschöne Rastplätze mitten in den Weinbergen, auf denen Ihr rheinhessische Spezialitäten und traumhafte Ausblicke genießen könnt.

Wenn wir ehrlich sind, dann ist das Einkehren in einer gemütlichen Straußwirtschaft oder Gutsschänke doch mindestens genauso schön wie das Wandern selbst, oder? Es tut Körper und Seele gut, hier und da eine Pause einzulegen und leckere rheinhessische Spezialitäten zu probieren. An der Hiwweltour Neuborn gibt es gleich mehrere Möglichkeiten dazu. Jede hat ihren eigenen Charakter und ihre eigene Geschichte.

Donnerstag, 25. Mai 2017 -10.30 Uhr – Ich bin auf dem Weg zu Jordan’s Untermühle. Es ist ein wunderschöner Tag. Typisches Himmelfahrtstag-Wetter.  Links und rechts der Straße begrüßen mich die jungen Reben, die im Sonnenschein in sattem Grün für all die Passanten und Gäste, die hier entlang kommen, Spalier stehen. In der Untermühle angekommen knistert […]

Unsere beliebtesten Artikel: