… historisch

Inhalt: Kultur/Historisch. Z.B. Geschichten von früher, Kulturhistorisches

© Heidrun Braun

2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag in 1521. Die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ nimmt das Jubiläum der Widerrufsverweigerung Martin Luthers auf dem Wormser Reichstag zum Anlass, vom 03. Juli bis 30. Dezember 2021 die Entwicklungsgeschichte der „Gewissensfreiheit und des Protests“ anhand zahlreicher Beispiele bis in unsere Gegenwart aufzuzeigen und kritisch zu hinterfragen.

Der „Lutherweg 1521 Reinhessen“ führt auf den Spuren von Martin Luther von Nierstein bis zur Domstadt Worms. Er ist Teil des etwa 400 Kilometer langen Lutherwegs 1521, der die Reise Martin Luthers vor fast 500 Jahren zum Wormser Reichstag und zurück auf die Wartburg nachzeichnet. Ein spannender Pilgerweg, auf dem man Wissenswertes über den Reformator und über Rheinhessen erfahren kann.

Der Mainzer Dom ist nach dem Dom zu Speyer und vor dem Wormser Dom der älteste monumentale Gewölbebau Deutschlands. Auf die Grundsteinlegung im Jahr 975 folgte im Laufe der Jahrhunderte eine wechselvolle Baugeschichte. Sie formte die imposante Kirche aus rotem Sandstein zu dem, was sie heute ist: das Wahrzeichen und ein Stück Identität der Stadt Mainz.

Unsere beliebtesten Artikel: