Susanne Krebs

Ich schreibe als externe Autorin für den Rheinhessen-Blog. Dafür habe ich meine Wanderschuhe angezogen, die Kamera eingepackt und auf den neuen Hiwweltouren tolle Eindrücke und Geschichten der Region aufgespürt, die ich gerne mit Euch teile.

In Rheinhessen gibt es viele Vinotheken. Große und kleine Vinotheken, ausgezeichnete Vinotheken und solche mit außergewöhnlicher Architektur. Mal ist sie modern, mal historisch und oft eine tolle Mischung aus beidem. Ich besuche drei Vinotheken, die architektonisch besonders wertvoll sind und deren Besitzer spannende Geschichten erzählen. Weingut Pauser: „Das Auge trinkt mit“ Mein erstes Ziel ist das […]

Auf der Hiwweltour Stadecker Warte könnt Ihr nicht nur wandern, sondern auch etwas über Wein und Weinanbau lernen, denn die örtlichen Winzer haben am Wegesrand anschauliche Terroir-Bodenprofile angelegt. Doch was bedeutet Terroir eigentlich? Wie beeinflusst es den Geschmack des Weins? Und was zeichnet den Wein entlang der Hiwweltour aus?

Wenn wir ehrlich sind, dann ist das Einkehren in einer gemütlichen Straußwirtschaft oder Gutsschänke doch mindestens genauso schön wie das Wandern selbst, oder? Es tut Körper und Seele gut, hier und da eine Pause einzulegen und leckere rheinhessische Spezialitäten zu probieren. An der Hiwweltour Neuborn gibt es gleich mehrere Möglichkeiten dazu. Jede hat ihren eigenen Charakter und ihre eigene Geschichte.

Die Weinlese in Rheinhessen fand 2017 so früh uns so schnell wie selten statt. Während die fünf neuen Hiwweltouren im August und September nach und nach eröffneten, waren die Winzer am Wegesrand bereits kräftig mit der „Turbolese“ beschäftigt. Wir haben sie beobachten und sogar begleiten dürfen - und dabei köstliche Trauben probiert. Die Weinlese im Aulheimer Tal ist ein ganz besonderes Erlebnis – auf und auch abseits der Wanderwege.

© Dominik Ketz

Wandern macht glücklich und gesund. Die aktive Bewegung an der frischen Luft hält Körper, Geist und Seele fit. Durch Wandern bauen wir Stress ab, stärken unsere Gelenke und das Immunsystem und bauen Herz und Kreislauf nachhaltig auf. Außerdem tut es einfach gut, unmittelbar mit der Natur in Berührung zu sein. Wir verraten Euch fünf Gründe, warum Wandern in Rheinhessen etwas ganz Besonderes für Körper und Geist darstellt.

Hier im Blog habt Ihr bereits erfahren, dass im Laufe des Spätsommers fünf neue Hiwweltouren eröffnen und so Wandern in Rheinhessen noch abwechslungsreicher wird. Natürlich stellen wir Euch die zertifizierten Prädikatswanderwege hier auf dem Blog vor und berichten über viele spannende Erlebnisse am Wegesrand. Hier findet Ihr bereits den Wanderbericht der Hiwweltour Westerberg. Weiter geht’s nun mit der Hiwweltour Stadecker Warte.

Hier im Blog habt Ihr bereits erfahren, dass im Laufe des Spätsommers fünf neue Hiwweltouren eröffnen und Wandern in Rheinhessen damit noch abwechslungsreicher wird. Natürlich haben wir die zertifizierten Prädikatswanderwege auf Herz und Nieren für Euch getestet und berichten hier im Blog nach und nach über die neuen Hiwweltouren, über Höhepunkte und Eindrücke. Den Anfang macht die Hiwweltour Westerberg. Also, auf nach Großwinternheim!

Unsere beliebtesten Artikel: