weinstände-rheinhessen-mainz-rheinufer Ausschnitt

24. August 2022

5 besondere Weinstände in Rheinhessen

Ob Wandern über die Hiwweltouren oder Kulturerlebnis in den Städten – beides macht durstig. Man kann sich natürlich zuhause einen Rucksack mit Proviant packen, aber unterwegs etwas Neues zu Probieren ist doch viel spannender.

Hättet ihr’s gewusst? Rheinhessen ist Deutschlands größtes Weinanbaugebiet. Im Land der tausend Hügel könnt ihr euch somit Rebensaft von zahlreichen Winzern schmecken lassen. Da fällt euch die Wahl gewiss nicht leicht. Kein Problem: Ich stelle euch heute fünf Weinstände vor, die ihr kennen solltet.

Weinstand am Rhein in Mainz

Wir beginnen mit einem besonderen Weinstand in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz: Am Mainzer Kurfürstenplatz, Nähe Hilton, hat der Weinstand samstags von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr für euch geöffnet (9. April bis 9. Oktober 2022). Jedes Wochenende ist ein anderes Mainzer Weingut mit dem Ausschank an der Reihe. In gemütlicher Runde, unter schützenden Sonnenschirmen, hört ihr leise den Brunnen plätschern und etwas lauter fröhlich Besucher lachen, die sich am Weinstand eingefunden haben. Im Hintergrund seht ihr die eindrucksvolle Theodor-Heuss-Brücke. Lasst euch an diesem Weinstand das ein oder andere Gläschen schmecken und stoßt auf das Leben an. Darüber hinaus solltet ihr den wunderschönen Blick auf den Rhein genießen – selbst für ein Meenzer Mädsche wie mich ist das immer noch etwas ganz Besonderes! Anschließend empfehle ich euch, am Rheinufer spazieren zu gehen – schlendert an Platanen vorbei, beobachtet vorbeifahrende Schiffe und stolze Schwäne, die elegant durchs Wasser gleiten. Alles in allem also eine wohltuende Auszeit, die Entspannung und reichlich Genussmomente schenkt.  Weitere Infos

Weinrast mit Weitblick in Mölsheim

Der Weg führt uns nun ins gediegene Mölsheim im Zellertal. Von Ende April bis Ende Oktober bewirten rheinhessische und pfälzer Winzer, Vereine und weitere engagierte Menschen ihre Gäste im Aegidiuspark (sonn- und feiertags ab 11 Uhr). Von dort aus könnt ihr einen herrlichen Blick auf das idyllische Zellertal genießen. Besonders gut gefällt mir die Aussicht auf Wachenheim an der Pfrimm mit seiner trutzigen Oberburg. Auch den Odenwald, die Rheinebene sowie den Donnersberg könnt ihr von hier aus sehen. Eine Wanderliege lädt zudem zu einer kleinen Pause ein. Ich lasse mir den Wind um die Nase wehen und genieße meinen leckeren Traubensaft – herrlich an einem heißen Tag wie heute. 2015 wurde ein neuer Weinpavillon errichtet, der euch mit Speis und Trank bestens versorgen kann. Auch an diesem kleinen, aber feinen Weinstand könnt ihr also gesellige Stunden verbringen. Wer möchte, kann darüber hinaus auch auf einem der abwechslungsreichen Wander- oder Radwege aktiv werden und das reizvolle Zellertal auf diese Weise noch besser kennenlernen. Alleine die Aussicht im Aegidiuspark gibt aber schon einen guten Vorgeschmack auf die sehenswerte Landschaft.
Weitere Infos.

WeinPavillon am Zornheimer Ruhkreuz

Die Hiwweltour Zornheimer Berg ist eine 6,8 Kilometer lange Wanderung, die keine Wünsche offenlässt: Wanderer werden auf der kürzesten aller Hiwweltouren mit außergewöhnlichen Aussichten verwöhnt. Als kleine Belohnung bietet sich anschließend ein Besuch des neuen WeinPavillons am Zornheimer Ruhkreuz an – selbstverständlich könnt ihr den Weinstand aber auch ohne eine Wanderung direkt ansteuern: Hier bieten Mitgliedswinzer des Vereins WeinErlebnis Zornheimer Berg an den Wochenenden von April bis Septemberabwechselnd ihren Gästen Weinspezialitäten und kleine Köstlichkeiten aus der Region an (samstags ab 14 bis 22 Uhr und sonntags ab 11 bis 18 Uhr). Unterhalb des Weinstands lockt eine bequeme Wanderliege an der schönsten Weinsicht Rheinhessens 2020 für ein kleines Päuschen. Aber auch der Ausblick vom WeinPavillon aus ist bemerkenswert: Neben einer romantischen Landschaft bereichert nun auch seit einiger Zeit eine Kapelle in den Weinbergen die Aussicht – ein echtes architektonisches Meisterwerk! Auch an diesem Weinstand kann man also hervorragend die Seele baumeln lassen.

Weinstand auf dem Nieder-Olmer Wochenmarkt

Nun geht es weiter ins schöne Nieder-Olm. Besonders gut gefällt mir, dass dieser Weinstand unter der Woche geöffnet hat – genauer gesagt, dienstags von 13 bis 20 Uhr. Im Rahmen des Nieder-Olmer Wochenmarkts versorgt das Weingut Bischofsmühle seine Gäste mit hervorragenden Weinen. Ich lasse mir einen feinen Gewürztraminer schmecken. Den Weinstand auf dem Rathausplatz nutzen mein Mann und ich auch immer sehr gerne, um uns mit Freunden zu treffen. Wir mögen die entspannte, gesellige Atmosphäre. So ist es kaum verwunderlich, dass auch viele Nieder-Olmer gerne am Stand verweilen – für einen lebhaften Plausch und ein Gläschen Wein. Danach schlendere ich noch ein wenig über den Markt; kaufe mir einen hübschen Blumenstrauß, schnuppere den Duft von mediterranen Köstlichkeiten, entdecke selbst gebackenes Brot und vieles mehr. Ein echtes Erlebnis für die Sinne. Mein Tipp: Da sich der Nieder-Olmer Wochenmarkt mitten in der Stadt befindet, lohnt sich auch immer ein Besuch der anliegenden Geschäfte. Weitere Infos

Wandersommer an der Gau-Bickelheimer Kreuzkapelle

Die malerisch gelegene Kreuzkapelle auf dem Wißberg mit ihrem leuchtend roten Dach fällt Reisenden wie Einheimischen schon von Weitem ins Auge. Das aufwändig restaurierte Bauwerk zählt meiner Meinung nach zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, die Rheinhessen zu bieten hat. Ein wunderbarer Ort also für einen Weinausschank. Im Rahmen des Wandersommers halten Gau-Bickelheimer Vereine und Winzer sonntags bis zum 25.09.2022 ab 11 Uhr ein reiches Angebot an Weinen und kleinen Köstlichkeiten bereit. Von Gau-Bickelheim aus könnt ihr gemütlich zur Kreuzkapelle hinaufwandern. Wie wäre es dann mit einer erfrischenden Weinschorle zur Belohnung? Ich alte Süßschnute gönne mir hingegen ein großes Stück Kuchen; lasse den Blick über das rheinhessische Hügelland und natürlich auch immer wieder zur Kreuzkapelle schweifen. So genussvoll und gemütlich lasse ich mich einfach mal treiben und bin wieder einmal sehr dankbar, dass ich in einer solch einzigartigen Region lebe. Weitere Infos

Hervorragender Wein, gepaart mit purer Lebensfreude und gastfreundlichen Menschen – das alles findet ihr hier bei uns in Rheinhessen. Die hiesigen Weinstände werden allesamt mit viel Engagement geführt und ermöglichen euch eine heitere, genussreiche Auszeit, die ihr nicht mehr missen möchtet.

Kommentare

Avatar

Selber kommentieren:


  1. Avatar

    Danke für die tollen Vorschläge. Ich hätte da auch noch einen schönen Platz zum verweilen, den schönen Römerturm in Guntersblum. Dort ist in den Sommermonaten bei schönem Wetter immer die Weinbar am Römerturm. Es gibt von 11 bis 18 Uhr leckeren Wein vom Weingut Hiestand. Marc backt auch frisches leckeres Brot und es gibt aus der Region lecker Dosenwurst dazu. LG Stefanie

    1. Silas Landeck

      Hallo Stefanie, danke für deinen tollen Tipp. Die Liste kann man sicherlich noch erweitern. Liebe Grüße Silas

Unsere beliebtesten Artikel: