Hier im Blog habt Ihr bereits erfahren, dass im Laufe des Spätsommers fünf neue Hiwweltouren eröffnen und so Wandern in Rheinhessen noch abwechslungsreicher wird. Natürlich stellen wir Euch die zertifizierten Prädikatswanderwege hier auf dem Blog vor und berichten über viele spannende Erlebnisse am Wegesrand. Hier findet Ihr bereits den Wanderbericht der Hiwweltour Westerberg. Weiter geht’s nun mit der Hiwweltour Stadecker Warte.

Hier im Blog habt Ihr bereits erfahren, dass im Laufe des Spätsommers fünf neue Hiwweltouren eröffnen und Wandern in Rheinhessen damit noch abwechslungsreicher wird. Natürlich haben wir die zertifizierten Prädikatswanderwege auf Herz und Nieren für Euch getestet und berichten hier im Blog nach und nach über die neuen Hiwweltouren, über Höhepunkte und Eindrücke. Den Anfang macht die Hiwweltour Westerberg. Also, auf nach Großwinternheim!

Vielleicht habt Ihr es schon an der einen oder anderen Stelle mitbekommen, jetzt aber machen wir es offiziell: Die beliebten Hiwweltouren bekommen in den nächsten Wochen gleich fünfmal Nachwuchs. Und Ihr bekommt dadurch fünf neue Möglichkeiten, Rheinhessen, die Natur und den Wein aktiv zu entdecken. Alle fünf neuen Prädikatswanderwege sind ganz unterschiedlich - Abwechslung pur also, die wir Euch an dieser Stelle gerne einmal genauer vorstellen möchten.

Donnerstag, 25. Mai 2017 -10.30 Uhr – Ich bin auf dem Weg zu Jordan’s Untermühle. Es ist ein wunderschöner Tag. Typisches Himmelfahrtstag-Wetter.  Links und rechts der Straße begrüßen mich die jungen Reben, die im Sonnenschein in sattem Grün für all die Passanten und Gäste, die hier entlang kommen, Spalier stehen. In der Untermühle angekommen knistert […]

Unsere beliebtesten Artikel: